Autor

Gespalten: Zwischen Intoleranz und Akzeptanz

Wenn ich wüsste, was ich nur tun muss, damit sich ein Mädel wie du in mich verliebt dann würde ich es tun. Diese verzweifelten Worte richtet Nils Tauber an Marie, die er von Kindesbeinen an liebt. Sie entscheidet sich gegen ihn, wie so viele in seinem jahrelangen Kampf um Liebe und Anerkennung. 1982 kommt Nils mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt. Mit einem halben Jahr hat er zwei Operationen hinter sich. Die Spalte ist geschlossen, sein Leidensweg beginnt.

CashMonday: Bewahrt unser Bargeld – die Volksinitiative, die es nie gab

Weil Bargeld Freiheit bedeutet.
Digitalisierung ist Veränderung. Sie schafft viel Erleichterung in allen Lebensbereichen. Bargeldlos zu bezahlen ist bequem, geht schnell und gilt als hygienischer. Aber ist das wirklich alles? Eine Abschaffung des Bargeldes bedeutet mehr als nur die Trennung von Münzen und Scheinen oder mehr Ordnung im Geldbeutel. Wir würden damit auch ein großes Stück Freiheit und Anonymität abgeben. Deswegen ist es sowohl für die Gesellschaft als auch für jeden einzelnen Menschen wichtig, dass digitale Zahlungsmethoden das Bargeld nicht verdrängen. Was also kann jeder einzelne Mensch tun, um die Bargeldabschaffung abzuwenden? Nils Tauber beleuchtet nicht nur Probleme, sondern stellt auch mögliche Lösungen vor. Er beschreibt sehr detailliert und konkret den möglichen Aufbau einer Volksinitiative pro Bargeld. CashMonday ist eine weitere Möglichkeit. Wie auch Sie ein Teil des „CashMondays“ werden und aktiv mithelfen können, Freiheit und Anonymität zu bewahren, erfahren Sie in diesem Buch.